Oliver Stegemann (fast ganz) an der Spitze des deutschen Sports

| 6. Dezember 2021 | 0 Comments
Unser neuer Vizepräsident auf der Webseite des DOSB

Big News: Oliver Stegemann ist am Wochenende zu einem von fünf Vizepräsidentinnen und -präsidenten des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) gewählt worden. Damit steht der Präsident des Deutschen Sportakrobatik Bundes (DSAB / seit Mai 2014) und der Vorsitzender der Interessengemeinschaft der Nichtolympischen Verbände im DOSB (IG NOV / seit Dezember 2018) jetzt auch (fast ganz) an der Spitze des deutschen Sports insgesamt! Unvorstellbar eigentlich, man muss sich immer wieder kneifen…

Der Deutschlandfunk kommentiert: „Erfreulich auch, dass die Nicht-Olympischen Sportverbände vom Katzentisch an die Präsidiumstafel geholt wurden: Ihr Präsident Oliver Stegemann wird sich sicher die Butter nicht mehr vom Brot nehmen lassen.“

Und in der Tat: Das neue Amt wird Chancen mit sich bringen für den gesamten Nicht-Olympischen Sport im Allgemeinen, aber auch unsere Sportakrobatik im Speziellen. So viel Einfluss und vor allem auch Einblick gab es noch nie: „Unser Mann“ ist ab sofort in alle relevanten Abläufe des deutschen Sports eingebunden, davon können wir nur profitieren.
Und zwar noch mehr als bislang schon: Als Vorsitzender der IG NOV war Stegemann Ende 2018 bereits in die Sprechergruppe der Spitzenverbände des DOSB gewählt worden. In dieser Funktion wurde er nicht müde zu betonen, wie wenig die NOVs von der deutschen Leistungssportförderung abbekommen und für eine signifikante Erhöhung der Fördergelder für den nicht-olympischen Sport zu kämpfen – mit Erfolg!
Im Hauptberuf arbeitet er für die SPD-Bundestagsfraktion.

Auf der anderen Seite wird Stegemann ab sofort (noch) weniger Zeit bleiben für „seine“ Sportakrobaten und Nicht-Olympier. Nicht zuletzt seine bislang unvollendeten großen Pläne und Visionen (Stützpunkt in Dresden, jährliche internationale Meisterschaften in Deutschland etc.) werden jetzt verstärkt das restliche Präsidium, Sportdirektor Hannes Schenk und andere vorantreiben müssen.

Tags: , , ,

Category: Personalien und Verbandsangelegenheiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.