Okrilla doch nicht zur EM

| 29. Juni 2009 | 8 Comments
Dewangen statt Okrilla

Die Nominierung für die EM 2009 in Portugal hat sich ein wenig geändert. Das gab der DSAB bekannt.

Statt dem Trio vom AC Ottendorf-Okrilla dürfen Melina Kuklinski, Katharina Turnwald und Celine Feliz Caro Bauder (Dewangen) nach Vila do Conde.

Wie Rüdiger Menken vom ACO inzwischen per Kommentar und auch mir persönlich bestätigte, mussten Luise Zscheile, Liselotte Hagedorn und Katharina Seidel aus gesundheitlichen Gründen auf ihren Startplatz verzichten. Schade!

Tags: , ,

Category: EM 2009 in Vila do Conde, Infos des DSAB

Comments (8)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Katha sagt:

    Hallo!
    Wie schon gesagt wurde, haben wir uns sehr über die Nominierung gefreut, aber es geht einfach nicht. Wenn man zusammen turnt und einer aus gesundheitlichen Gründen nicht kann, dann sollte man dafuer Verständnis haben und ihn nicht zwingen.
    Auch ich wuensche unseren Vertretern viel Glück!

  2. Shaline sagt:

    Ja, wirklich schade, dass unsere drei nicht fahren können. Aber natürlich wünsche auch ich den drei Vertretern aus Dewangen viel Glück.

    LG Shaline

  3. Celine sagt:

    Ich wünsche euch auch gute gute besserung, hoffentlich ist es nichts schlimmes. DANKE für eure Glückwünsche wie, gesagt wir wärden uns anstrengen!!!!
    LG

  4. Katharina sagt:

    Ich wünsche Ottendorf auch gute Besserung, ich hoffe das ihr bald wieder trainieren könnt. Vielen Dank für eure Glückwünsche und wir strengen uns auch ganz arg an

  5. Luise sagt:

    Liebe Nadine!
    Leider ist es wirklich so, dass Eine von uns gesundheitsbedingt nicht in die Vorbereitung gehen kann, weswegen wir auch nicht mehr zusammen trainieren.
    Wir haben uns natürlich sehr über die Nominierung gefreut, weswegen uns die Entschiedung auch nicht leicht fiel. Aber am Ende ist die Gesundehit wichtiger.
    Vielen Dank für die Genesungswünsche und der Gruppe aus Dewangen wünsche ich viel Glück in Portugal. Ich hoffe ihr werdet uns gut vertreten 🙂

  6. Nadine sagt:

    Hallo Rüdiger, dann ist es natürlich was ganz anderes. Ich wünsche gute Besserung und den drei aus Dewangen viel Glück!

  7. Rüdiger sagt:

    Eine der drei Nominierten kann aus gesundheitlichen Gründen nicht in die Vorbereitung auf diesen Wettkampf gehen. Das ist sehr schade und ich finde es gut das sie frühzeitig den Platz frei machen, um anderen die Gesund sind genügend Vorbereitungszeit zu ermöglichen.

  8. Nadine sagt:

    Was soll das denn jetzt? Die Sportler freuen sich über die Nominierung und dann wird alles wieder umgeworfen? Man kann jetzt wieder spekulieren an was das liegt – aber das können sich ja die meisten denken. Da sollte man sich vorher im Klaren sein, bevor man eine offizielle Meldung raus gibt. Wirklich schade für die drei aus Ottendorf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.