Hoyerswerda mit guten Platzierungen in Minsk

| 16. Dezember 2009 | 6 Comments
Die Sportakrobaten des SC Hoyerswerda waren in Minsk

Denny Böttcher und Annika Grader sowie Wlad Ljubimov und Jean Balogh weilten am vergangenen Wochenende im weißrussischen Minsk. Die Sportakrobaten des SC Hoyerswerda hatten erstmals eine Einladung zum dortigen internationalen Bondarev Cup erhalten. Im hochkarätig besetzten Starterfeld landeten die beiden Mixed Paare auf den Plätzen fünf und sechs.

Die Sachsen mussten sich unter anderem mit Revaz Gurgenidze und Tatiana Okulova aus Russland messen, die vor dem belgischen Paar Nik De Roeck und Amber Van Wijk Gold holten. Neben Russland und Belgien gingen auch Sportakrobaten aus der Ukraine, Moldavien, Usbekistan, Turkmenistan, der Schweiz und natürlich Weißrussland in Minsk auf die Matte.

Björn Fünfstück berichtet: „Viele amtierende Welt- und Europameister wollten zum Jahresende nochmals ihr Können demonstrieren. Geturnt wurde ausschließlich nach den Maßstäben der internationalen Seniorenklasse. Für unsere Paare, die beide noch im Juniorenbereich startberechtigt sind, galt es deshalb, sich bestmöglich auf internationaler Bühne zu präsentieren.
Trotz eines kleinen Missgeschicks in Balance konnten sich Denny und Annika den fünften Platz sichern. Wlad und Jean reihten sich direkt dahinter auf dem sechsten Rang ein. Sie präsentierten sich zwar tadellos, aber der feststehende Punktabzuges wegen des nicht passenden Größenverhältnisses machte keine bessere Platzierung möglich. Dennoch konnten beide Paare namhafte Nationen hinter sich lassen und stellten einmal mehr unter Beweis, dass die Hoyerswerdaer Sportakrobaten auch international den Anschluss halten können.
Natürlich ließen wir uns auch eine Stadtrundfahrt durch das wunderschöne winterliche Minsk nicht entgehen.“

Wer Spaß daran hat, kyrillische Schriftzeichen zu entziffern, kann einen Blick in die Siegerliste werfen. Die Ergebnisse der Mixed Paare stehen auf Seite sieben.

Der SC Hoyerswerda beim Bondarev Cup

Tags: ,

Category: Turniere

Comments (6)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. von Merry sagt:

    Dass is ja toll ,
    Herzlichen Glückwunsch euch allen.

  2. xxx sagt:

    Endlich ist Hoyerswerda mal aufgewacht und tut was für die Öffentlichkeit!
    Sie waren übrigens auch erfolgreich beim Baltic-Cup dabei?

  3. Roland aus Geierswalde sagt:

    Gratulation und Dank an die Macher hinter den Kulissen, sonst hätten die Sportler nicht so fantastisch absgeschnitten.
    Am 18.12.2009 konnte ich die Leistung der Platzierten, aber auch des Nachwuchses in der Jahnhalle erleben – es gibt nur ein Wort: Respekt !!!!!

  4. ex-akro aus berlin sagt:

    herzlichen glückwunsch !!

    es wäre so schön auch mal eine homepage von den akrobaten aus hoyerswerda zu haben, wo man all das auch mal sehen kann inclusive schöner bilder.

    lg.

  5. Nina sagt:

    Haha Kelly man du kommst mir immer zuvor! 🙂
    Von mir natürlich auch nochmal Herzlichen Glückwunsch.

  6. Kelly sagt:

    Hier auch noch einmal Herzlichen Glückwunsch!! Habt ihr echt super gemacht!! Hab euch sehr lieb und hoff euch bald mal zu sehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.