Protokoll der Technischen Tagung

| 5. Februar 2010 | 0 Comments

Deutscher Sportakrobatik Bund

Der DSAB veröffentlichte heute das Protokoll der Technischen Tagung (Quelle: sportakrobatikbund.de) vor vier Wochen in Magdeburg.

Interessantes:

Es wird auf nationaler Ebene künftig eine Koexistenz zweier Wettkampfprogramme für den Nachwuchs geben: Das hessische Modell (C- oder Nachwuchsklasse) bleibt als „Breitensportprogramm“ erhalten, das württembergische Modell (WeNa) wird als „Nachwuchsleistungssportprogramm“ neu eingeführt: Dazu gibt es künftig einen weiteren Wettkampf pro Jahr namens WeNa-Pokal, der 2010 zusammen mit der DMM Junioren und Senioren und künftig zusammen mit der DMM Schüler und Jugend ausgetragen wird.

Außerdem wurden die Landesverbände über die Änderungen des Age-Group-Programms sowie die Antidopingmaßnahmen des DSAB informiert.

Die Qualifikation zur Weltmeisterschaft findet für die Jugend (11-16) im Rahmen der Deutschen Meisterschaften Schüler bzw. Jugend statt, für die Junioren (12-19) und Senioren (15+) im Rahmen eines Kaderlehrgangs am 29. Mai in Pfungstadt.

Ausblick: Im nächsten Jahr wird eine Zusammenlegung der beiden Mannschafts-Meisterschaften diskutiert.

Tags:

Category: Infos des DSAB, Regelwerk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.