Nominierung zur WM 2012 in Orlando

| 11. Dezember 2011 | 20 Comments

Nominierung zur WM 2012

Die Würfel sind gefallen! Die deutschen Nationalmannschaften zu den Weltmeisterschaften 2012 in Orlando stehen fest. Der DSAB hat sich entschieden, Vize-Präsident Bernd Hegele hat die glücklichen Formationen heute per E-Mail über die Nominierung informiert.

Senioren

Damengruppe:
Sandra-Daniela Stoll, Sabrina Hegele und Marina Gräßle, TSG Hofherrnweiler-Unterrombach
Romy Hitzer, Susann Gocke und Sarah Juhr, SV TuR Dresden

Damenpaar:
Janina Hiller und Sophia Müller, TSGV Albershausen

Mixed Paar:
Sascha Kohn und Patricia Voigtländer, TSGV Albershausen
Nikolai Rein und Kornelia Laichinger, TV Ebersbach

 

Junioren

Nominierung zur WM 2012

Damengruppe:
Tamara Kämpfert, Hannah Schmid und Valery Maslo, TV Ebersbach
Luise Zscheile, Nora Schäfer und Emilia Winter, Dresdner SC

Damenpaar:
Diana Dierich und Yasmin Sroka, SC Riesa
Paulina Haas und Nisha Virmani, SAV Mainz-Laubenheim

Mixed Paar:
Alex Dik und Justice Niesar, SC Hoyerswerda
Tim Sebastian und Rosa Löhmann, Dresdner SC

Herrengruppe:
Tobias Otto, Vincent Kühne, Moritz Löhmann und Laurin Werner, Dresdner SC

Herrenpaar:
Dennis Stach und Emanuel Lang, TSGV Albershausen

 

Jugend

Nominierung zur WM 2012

Damengruppe:
Katharina Bräunlich, Laura Jolitz und Flora Sochor, Dresdner SC
Merry-Anne Laurisch, Nancy Deger und Lilly Radeck, SC Hoyerswerda

Damenpaar:
Sarah Haslinger und Lara Kielkopf, TV Ebersbach

Herrenpaar:
Max Hoppe und Jonas Conrad, BC Eintracht Leipzig

Tags: , ,

Category: WM 2012 in Orlando

Comments (20)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Gast sagt:

    Ich bin zwar kein Spezialist, aber wenn ich mir das so anschaue, finde ich den Seniorenbereich mit 5 Formationen nicht überbesetzt. Im Vergleich zu den Junioren. Ich finde ALLE Formationen die mitfahren SUPER! JEDER hat es sich verdient Ob Senioren, Junioren oder Jugend. Ich finde alles spitze!
    Kostspielig ist das ganze sicherlich, eben DAS muss man sich im Jugendbereich auch erstmal leisten könne. Nicht jeder findet leicht Sponsoren. Daher kann ich natürlich verstehen, dass Junioren und Senioren eher besetzt sind, da hier auch einfach die Kosten die selbst zu tragen sind etwas geringer ausfallen.
    Ich drücke dem Team Deutschland für die WM 2012 in Orlando die Daumen und vor allem wünsche Ich VIEL SPASS!!

  2. Soederberg sagt:

    [quote name=“Ursurpator“][quote name=“akrogirl“]Die Tatsache,dass das Damenpaar aus Friedberg nicht mitfahren darf ist zwar schade, allerdings denke ich hätten sie sich nur für die Juniorenklasse qualifizieren können, da sie auch nur in dieser Klasse im Jahr 2011 Leistungen erbracht haben. In der Age Group gab es einige Paare die besser waren und ihre Leistungen auch in Dresden nochmal bestätigt haben. Daher finde ich ist die Entscheidung des DSAB richtig.[/quote]

    Arg schräger Kommentar. Für die Mädels tut es mir einfach leid, aber die Entscheidung des DSAB ist zu akzeptieren.

    Ist nicht eher zu diskutieren, warum der Seniorenbereich so dicht besetzt ist? Macht diese kostspielige Mission überhaupt Sinn? Oder zählen hier nur noch Namen?[/quote]

    Ja, darüber kann man durchaus diskutieren, sind doch die Chancen auf vordere Plätze oder sogar aufs „Treppchen“ – sorry liebe Nominierten- mit Ausnahme von Janina und Sophia – relativ gering.Das hätte aber auch für alle anderen jetzt nicht Nominierten gegollten. Aber nicht immer spielen solche Erwäungen eine Rolle. Ich könnte mir auch vorstellen, das für die eine oder andere Formation diese Reise eine Art Anerkennung für die Leistungen der vergangenen Jahre ist. Naja, das dabei der Schwerpunkt auf Baden-Würtemberg (Senioren)liegt ist bestimmt Zufall…(„ein Schelm, wer dabei Böses denkt“)
    Schwerpunktmäßig kommen die Nominierten insgesamt aus den traditionellen Hochburgen :Sachsen und Baden-Würtemberg.Hessen und der Norden sind weitgehend abgehängt.Die müssen sich evtl.mehr Gedanken machen, vor allem auch um Strategie und Taktik, eigene Kampfrichter, kluge Startgemeinschaften etc. um ihr Potential optimal zu präsentieren. Ob das gelingt und überhaupt gewollt ist wird die Zukunft zeigen.

  3. Ursurpator sagt:

    [quote name=“akrogirl“]Die Tatsache,dass das Damenpaar aus Friedberg nicht mitfahren darf ist zwar schade, allerdings denke ich hätten sie sich nur für die Juniorenklasse qualifizieren können, da sie auch nur in dieser Klasse im Jahr 2011 Leistungen erbracht haben. In der Age Group gab es einige Paare die besser waren und ihre Leistungen auch in Dresden nochmal bestätigt haben. Daher finde ich ist die Entscheidung des DSAB richtig.[/quote]

    Arg schräger Kommentar. Für die Mädels tut es mir einfach leid, aber die Entscheidung des DSAB ist zu akzeptieren.

    Ist nicht eher zu diskutieren, warum der Seniorenbereich so dicht besetzt ist? Macht diese kostspielige Mission überhaupt Sinn? Oder zählen hier nur noch Namen?

  4. akrogirl sagt:

    Die Tatsache,dass das Damenpaar aus Friedberg nicht mitfahren darf ist zwar schade, allerdings denke ich hätten sie sich nur für die Juniorenklasse qualifizieren können, da sie auch nur in dieser Klasse im Jahr 2011 Leistungen erbracht haben. In der Age Group gab es einige Paare die besser waren und ihre Leistungen auch in Dresden nochmal bestätigt haben. Daher finde ich ist die Entscheidung des DSAB richtig.

  5. Fan sagt:

    Finde es für das Friedberger Damenpaar auch schade das sie nicht berücksichtigt wurden. Laut der Internetseite von Friedberg war Scharlach der Grund das sie nicht in Dresden gestartet sind. Als Deutsche Junjorenmeister hätten sie es verdient gehabt zumal in Age Group nur 1 Formation nominiert wurde. Bei Mix und HerrenPaar wurden auch Einheiten nominiert die sich nicht der Konkurrenz stellten.

  6. RiesaAkrobat sagt:

    Glückwunsch an die Teilnehmer!!!
    Wann wird entschieden welche Trainer mitfahren dürfen?

  7. unparteiischer Akrofan sagt:

    Ich hätte mir für die WM-Nominierung ein paar mehr neue Namen gewünscht. So bin ich überrascht, dass das Friedberger Jugend-Damenpaar Staib/Fuchs, nicht mit von der Partie ist (oder haben die evtl. kein Interesse bekundet?). Für die Schweriner und die Faurndauer Mädels wäre es auch mal schön gewesen. Kopf hoch, nicht traurig sein, ihr hättet es alle verdient. Beim Zwingerpokal konnten mich Haas/Virmani (noch) nicht mit ihren Juniorenübungen überzeugen,aber vielleicht lagen ja auch einfach die Nerven blank, wie bei so vielen an diesem Wochenende.

  8. Soederberg sagt:

    Herzlichen Glückwunsch an alle Nominierten!

    Als Beobachter der „norddeutschen Szene“ sage ich Kopf hoch, die nächste EM/WM kommt bestimmt.Auch wenn Schwerin ihre EM-Nominierungen nicht auf die WM ausweiten konnte, blitzte doch an anderer Stelle im Norden ein Silberstreif am Horizont auf…

  9. DIDEHOY sagt:

    Herzlichen Glückwunsch allen Nominierten.Besonders freue ich mich über die Leistungen der Hoyerswerdaer Formationen.Grosser Dank an das Trainerteam und Anna,die dieses Ergebnis mitgestalltet haben.Viel Erfolg in Orlando.

  10. Claudia Rettig sagt:

    Herzlichen Glückwunsch an alle WM Teilnehmer, viel Erfolg.

  11. Claudi sagt:

    Herzlichen Glückwunsch an alle nominierten formationen. Schade das kein jugend mix paar mit darf

  12. Akrogirl sagt:

    Es wundert mich das bei der Jugend Klasse keine Mix-Paare mit fahren !

  13. Claudia sagt:

    Auch von uns herzlichen Glückwunsch an alle Nominierten!!!!

    Feiert erstmal schön!

  14. Didi sagt:

    Allen WM-Teilnehmern meinen herzlichsten Glückwunsch und viel Erfolg in Orlando.

  15. tina sagt:

    …auch der FC Röhlingen wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg und keine Verletzungen.

  16. Ron & Carmen sagt:

    Herzlichen Glückwunsch an alle WM-Teilnehmer und ganz besonders den Formationen vom SC Hoyerswerda!!!!
    Wir sind so stolz auf euch!

    GOOD LUCK!!!!!!!!!!!!!!!!

  17. akrofan sagt:

    Glückwunsch an alle! Schade nur, dass in der Age Group nur so wenige mitfahren dürfen! Sehr schade finde ich, dass das Damenpaar aus Mainz-Laubenheim (Age Group) nicht mitfahren darf.
    Viel Glück den Nominierten bei der WM und vorallem Viel Spaß in Amerika!

  18. Gabi Fuchs sagt:

    Der TV Faurndau wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg!

  19. Karin sagt:

    Auch ich beglückwünsche alle Teilnehmer der WM und drück allen den Daumen das die Zeit bis dahin und natürlich darüberhinaus Unfallfrei bleibt. Toi Toi Toi

  20. Andrea sagt:

    Glückwunsch an alle Teilnehmer, besonders an die „Hoyerswerdschen“! Ihr habt es verdient!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.