Baku ist safe!

| 4. August 2014 | 0 Comments

Deutschland hat sich sowohl bei den Mixed Paaren als auch bei den Damengruppen für die ersten Europaspiele 2015 in Baku (Aserbaidschan) qualifiziert. Das hat der Europäische Turnverband UEG jetzt offiziell bestätigt. Damit ist die Bundesrepublik in beiden Disziplinen, die die Sportakrobatik im Rahmen der Europaspiele austragen darf, vertreten. Qualifikationswettkampf war die Weltmeisterschaft in Paris.

Europaspiele 2015 in BakuBisher hatte man nur hoffen können, dass die deutschen Ergebnisse bei der WM reichen würden beziehungsweise dass die kolportierten Qualifikationsnormen auch wirklich stimmen.

Am Ende reichte es dann sogar dicke für Deutschland, weil sich Aserbaidschan als Gastgeber gar nicht zu qualifizieren brauchte. Nikolai Rein und Sophie Brühmann holten das achte von zehn Tickets bei den Mixed Paaren, Janina Hiller, Daniela Mehlhaff und Selina Frey-Sander das neunte von ebenfalls zehn Tickets bei den Damengruppen.

Liste der qualifizierten Nationen. 

Die Tickets sind nicht auf einzelne Formationen oder Sportler ausgestellt, sondern auf Deutschland. Wer also im nächsten Juni nach Aserbaidschan reist, muss der DSAB erst noch festlegen.

Tags: ,

Category: Europaspiele 2015 in Baku, WM 2014 in Paris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.