Jetzt gilt’s! Finale der Wahl zur Formation des Jahres 2015

| 23. Januar 2016 | 5 Comments

Wahl zur Formation des Jahres 2015

Reichlich über 800 Wählerinnen und Wähler haben in der Vorwahl von den 24 nominierten Formationen ihre sechs Finalisten bestimmt: Es sind Daniel Blintsov und Sneschana Sinkov (SC Riesa), Valery Maslo, Natalia Persicke und Sophie Schreiner (TV Ebersbach), Stefan Höntsch und Lara Ziemer (SC Hoyerswerda), Sarah Arndt, Anika Liebelt und Johanna Schmalfuß (Dresdner SC), Isabel Specht, Vanessa Rapp und Alida Dunkel (FTG Pfungstadt) sowie Gina Lee Nickler und Pia Schütze (SC Hoyerswerda). Das Ranking der Vorwahl bleibt vorerst geheim.

Jetzt gilt’s! Welches Paar bzw. welche Gruppe hat im letzten Jahr (auch) unabhängig von Titeln und Medaillen besonders imponiert? Tage der Entscheidung!! Wer wird „Formation des Jahres 2015“?? Finale!!!

Für die sechs verbliebenen Paare und Gruppen geht es nochmal bei Null los, jeder Wähler hat eine neue Stimme.

Das Finale der Wahl zur Formation des Jahres 2015 ist bis Samstag, den 30. Januar 2015 freigeschaltet. Beim Abstimmen müsst Ihr auch Eure E-Mail-Adresse (nur Kleinbuchstaben) angeben. Direkt nach der Stimmabgabe bekommt Ihr per E-Mail einen Verifizierungs-Link. Erst wenn Ihr den angeklickt habt, ist Eure Wahl gültig. Bei Mehrfachwählern überschreibt die zuletzt abgegebene Stimme automatisch alle vorherigen. Stimmen, die von temporären E-Mail-Adressen abgegeben werden, werden selbstverständlich aussortiert.

Sechs Formationen stehen im Finale der Wahl zur Formation des Jahres 2015: 

  • Daniel Blintsov und Sneschana Sinkov (SC Riesa)
    Vizeeuropameister in der Jugend (11-16 Jahre) von 17 Mixed Paaren
    Sechsfache Deutsche Meister (3x Junioren 1, 3x Jugend)
  • Valery Maslo, Natalia Persicke und Sophie Schreiner (TV Ebersbach)
    Platz sechs bei der Jugend-EM (11-16 Jahre) von 30 Damengruppen
    Dreifache Deutsche Meister (Jugend)
  • Stefan Höntsch und Lara Ziemer (SC Hoyerswerda)
    Platz sieben bei der Jugend-EM (12-18 Jahre) von 16 Mixed Paaren
  • Sarah Arndt, Anika Liebelt und Johanna Schmalfuß (Dresdner SC)
    Dreifache Deutsche Meister (2x Junioren 2, 1x Junioren 1)
    Teilnahme bei der Jugend-EM (12-18 Jahre)
  • Isabel Specht, Vanessa Rapp und Alida Dunkel (FTG Pfungstadt)
    Zweifache Deutsche Meister (Schüler)
  • Gina Lee Nickler und Pia Schütze (SC Hoyerswerda)
    Deutsche Meister (Junioren 1)

31. Januar: Vorwahl zur Formation des Jahres 2015 beendet.

Category: Formation des Jahres, Fotos und Videos

Comments (5)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Karla sagt:

    Am Donnerstag 5.5. ist Feiertag! Aber am Freitag 6.5. nicht!
    Nicht jede Schule legt da einen beweglichen Ferientag und die Brückentage sind bei vielen Arbeitnehmern auch nicht ganz unbeliebt.

  2. Nicht relevant sagt:

    Wenn ich auf meinen Kalender schaue steht da für Donnerstag, den 5.5.16, Christi-Himmelfahrt.
    Feiertag in ganz Deutschland.

  3. Karla sagt:

    Habe jetzt leider auch festgestellt, dass die Deutschen Schüler und Junioren 2 Meisterschaften Freitag und Samstag stattfinden!
    Ich sehe das leider genauso wie Karin. Kann man den Wettkampf nicht wie sonst auch auf Samstag und Sonntag legen?
    Wir können nicht erwarten, dass alle Schüler von der Schule befreit werden bzw. die älteren Sportler am Freitag Urlaub nehmen können. Wäre wirklich super, wenn Dresden das so wie sonst auch auf Samstag und Sonntag legen könnte.

  4. Kerstin sagt:

    Wann wird bekannt gegeben?

  5. Karin sagt:

    Passt zwar nicht zur Überschrift, aber egal:

    Ich finde es lobenswert, dass Dresden die Deutsche Meisterschaft Schüler und Junioren 2 ausrichtet, für andere Wettkämpfe gibt es ja immer noch keinen Ausrichter… Danke dafür! Die Frage ist nur: Wieso beginnt die DM bereits an einem Freitag? Ist ja schön wenn Sachsen da Schulfrei oder Feiertag hat, das betrifft aber nicht alle Bundesländer! Das ist doch Mist, wie soll das funktionieren? Finde ich ehrlich gesagt nicht in Ordnung dass sich da alle anpassen müssen.
    Oder gibt es eventuell eine Hintergrundgeschichte und ich mecker zu unrecht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.