Home
Zurück auf Null: Finale der Wahl zur Formation des Jahres 2016
Montag, 09. Januar 2017

Zurück auf Null: Finale der Wahl zur Formation des Jahres 2016

Die erste Runde der Wahl zur Formation des Jahres 2016 ist vorbei. Ab jetzt geht es im Finale um den Sieg. Bestimmt wird der Sieger wie auch schon in den letzten Jahren von den Lesern von akrobastisch.de...

In der letzten Woche beteiligten sich über 800 Wählerinnen und Wähler und suchten aus den 19 besten Formationen des letzten Jahres ihre sechs Favoriten aus. Für das Finale qualifizierten sich auf diesem Weg der Reihe nach: Stefan Höntsch und Lara Ziemer (SC Hoyerswerda), Jasmin Meyer, Lena Jasef und Leonie Zado (Dresdner SC), Daniel Blintsov und Xenia Mehlhaff (SC Riesa / SVH Kassel), Nicole Boxler und Sophie Kirschner (TSV Friedberg), Imke Wortmann und Kim Janssen (KTV Lingen / TV Jahn Rheine) sowie Lea Poos, Charleen Nikoles und Hannah Maria Viktor (SVG Nieder-Liebersbach).

Für diese sechs Gruppen und Paare geht es ab heute im einwöchigen Finale der Wahl zur Formation des Jahres 2016 um den Sieg. Die Wahl beginnt neu bei Null und jeder Wähler hat natürlich noch einmal eine neue Stimme.

Das Finale der Wahl zur Formation des Jahres ist bis Montag, den 16. Januar 2017 freigeschaltet. Beim Abstimmen müsst Ihr auch Eure E-Mail-Adresse (nur Kleinbuchstaben) angeben. Direkt nach der Stimmabgabe bekommt Ihr per E-Mail einen Verifizierung-Link. Erst wenn Ihr den angeklickt habt, ist Eure Wahl gültig. Bei Mehrfachwählern überschreibt die zuletzt abgegebene Stimme automatisch alle vorherigen. Stimmen, die von temporären E-Mail-Adressen abgegeben werden, werden selbstverständlich aussortiert.

Diese sechs Formationen stehen im Finale der Wahl zur Formation des Jahres 2016:

 

16. Januar: Wahl zur Formation des Jahres 2016 beendet.