Mit dem Römer Cup in die Ferien

| 24. Juli 2011 | 6 Comments

Römer Cup in Weißenburg

Der Großteil der Republik macht längst Sommerpause und auch im Süden rücken die Ferien nun endlich in greifbare Nähe. Mit dem Schuljahr geht für die Sportakrobaten auch die erste Hälfte des Wettkampfjahres 2011 zu Ende.

Schule bedeutet derzeit: Notenschluss war schon, im Unterricht geht es entspannt zu. Das sportakrobatische Pendant präsentiert der TSV Weißenburg mit seinem Römer Cup: Es geht um nichts, jeder kann mitmachen. Beim Weißenburger Freundschaftsturnier, das gestern bereits zum vierten Mal ausgetragen wurde, konnten die süddeutschen Sportakrobaten die erste Hälfte des Wettkampfjahres 2011 ganz locker ausklingen lassen.

Ein buntes Starterfeld hatte sich eingefunden, Nachwuchs- und Vollklasse hielten sich in etwa die Waage, das Leistungsspektrum war breit gefächert. Für die sportlichen Highlights sorgten Formationen aus Faurndau, Friedberg, Grafenau und Hofherrnweiler. Aus Hofherrnweiler stammen auch die Sieger des diesjährigen Römer Cups: Sandra Stoll, Sabrina Hegele und Marina Gräßle sicherten sich die Tageshöchstwertung.

Leider hat der TSV Weißenburg bislang nur eine unvollständige Siegerliste (ohne WeNa Grundstufe, WeNa Podest, Schüler Damenpaare, Mixed Paare, Herrengruppen und Senioren) herausgegeben. Die fehlenden Kategorien kann man sich aber vielleicht anhand der Wertungen (leider ohne Angabe der Klasse) und der Starterliste (mit Angabe der Klasse) zusammenreimen.

Tags: ,

Category: Turniere

Comments (6)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Heike sagt:

    Hallo an alle

    es lag nicht an der Richtigkeit der Siegerliste, sondern an der Art, wie uns der Computer diese ausgespuckt hat 🙂
    Leider hatte der keine Lust sie alle und vor allem komplett wieder rauszurücken.Daher war es uns am Wettkampf selber auch nicht möglich sie auszudrucken und den Vereinen und Teilnehmern mitzugeben – wollten damit sicher keinen ärgern!!

    Ich hab mir daher die Mühe gemacht und aus sämtlichen Einzelergebnissen die fehlenden ausgesucht und das, könnt ihr euch sicher vorstellen, hat ein wenig gedauert.Tut mir leid, denn ich weiß ja wie wichtig das für die Einzelnen immer ist!! Aber jetzt bin ich fertig und hab alles auf der Weißenburger Seite online gestellt. Sollte irgendwem doch noch ein Fehler auffallen, dann meldet euch doch bitte direkt bei mir, dann werd ich das natürlich noch ändern!!!Zusätzlich haben alle Trainer per Mail die Listen die ich hatte von mir erhalten, da könnt ihr also auch gern nochmal nachfragen, wenn Bedarf besteht!! Bilder gibt`s übrigens auch auf unserer Seite 😉

    vlg Heike

  2. Gabi Fuchs sagt:

    [quote name=“is“]Schade, dass es immernoch keine Siegerliste gibt in der die einzelwertungen aller einheiten zu sehen ist. Kann da nicht irgendjemand weiterhelfen? Haben die Trainer auch keine Siegerliste???[/quote]
    @is
    die Siegerliste ist leider noch fehlerhaft, deshalb verzögert sich die Veröffentlichung. Das kann ich mir vorstellen.

  3. is sagt:

    Schade, dass es immernoch keine Siegerliste gibt in der die einzelwertungen aller einheiten zu sehen ist. Kann da nicht irgendjemand weiterhelfen? Haben die Trainer auch keine Siegerliste???

  4. 007 sagt:

    wo kann man den bericht anschaun

  5. Akromum sagt:

    Fand es war eine gelungene Veranstaltung. Hat alles gut geklappt, auch die Urkunden und die Medaillen sind gut gelungen.Wir kommen sicher wieder:)

  6. Nina W. sagt:

    Großes Lob an Weißenburg, schön wars!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.