Erkenntnisse aus Grafenau

| 13. Juli 2008 | 11 Comments

Nur ein einziger Platz ist im deutschen WM-Kader noch zu vergeben!

Sascha KohnSeit der Württembergischen Meisterschaft der Junioren und Senioren am gestrigen Samstag in Grafenau steht fest: In der Kategorie Mixed Paare Age Group 12 – 19 werden Denny Böttcher und Annika Grader (Hoyerswerda) sowie Sascha Kohn und Katharina Thurnwald (Dewangen) nach Glasgow reisen.
Dabei lief für Dewangen längst nicht alles rund beim „Ausscheidungswettkampf“. Verletzungsbedingt konnte Sascha Kohn (Bild) nach der Balance-Übung nicht mehr weiter machen. Hinter dem sensationell turnenden Paar aus Hoyerswerda landeten Nikolai Rein und Hannah Schmid (Ebersbach) auf Platz zwei im Mehrkampf. Aber die Wertungen zeigten, dass es bei Nikolai und Hannah noch nicht ganz für eine Weltmeisterschaft reicht. Sascha Kohn und Katharina Thurnwald waren in der Balance-Übung klar vor den Ebersbachern und stellten außerdem in der Vergangenheit ihr Können regelmäßig und konstant unter Beweis. Lediglich im Falle, dass Sascha Kohns Verletzung an der Schulter nicht rechtzeitig auskuriert werden kann, könnten die Ebersbacher vielleicht doch noch in diesem Jahr zu ihrem WM-Debüt kommen.
Für Ebersbach sollte dies allerdings kein Grund zu allzu großer Trauer sein: Immerhin trainieren Nikolai Rein und Hannah Schmid erst seit wenigen Monten zusammen beziehungsweise betreiben im Fall von Nikolai Rein noch nicht allzu lange überhaupt Sportakrobatik. Ein WM-Start käme hier wohl zu früh, für die kommenden Jahre haben sie allerdings gute Perspektiven.

Katharina Hahn, Sarah Bretzger und Melina KuklinksiAuch in der Kategorie Damengruppe (12 – 19) ist nun wenigstens nicht mehr alles offen. Katharina Hahn, Sarah Bretzger und Melina Kuklinski (Bild / Dewangen) setzten sich gegen die Konkurrenz aus Hofherrnweiler Tamara Schniepp, Britta Weinrich und Helen Bergmann durch. Damit ist ihnen der WM-Platz sicher. Bei einer Sichtung in Pfungstadt muss nun noch entschieden werden, ob Babara Nüß, Kelly-Celine Binczyk und Nina Seeh (Pfungstadt) oder das Hofherrnweiler Trio das WM-Team der Deutschen komplettieren.

Außerdem: Uhingen dürfte sich derzeit wohl selbst in den Allerwertesten beißen. Fenja Nowotny und Patricia Voigtländer zeigten sich in bester Verfassung und wurden Württembergische Meister. Doch aufgrund eines Formtiefs in den letzten Monaten haben sie sich nicht für ein WM-Ticket beworben und wurden folglich auch nicht berücksichtigt. In der Kategorie Damenpaar Age Group 12 – 19 werden Jenny-Ly Kübler und Sina Smialy (Ebersbach / gestern Platz drei) sowie Diana Bothe und Antonia Meyert (Leipzig) nach Schottland reisen.

Siegerliste Junioren

Siegerliste Senioren

(Dies sind die Siegerlisten vom Mehrkampf der Württembergischen Meisterschaft Junioren und Senioren. Sie beinhalten folglich das Mixed Paar aus Hoyerswerda [nicht Württemberg] ebensowenig wie das aus Dewangen [kein Mehrkampf]. Besten Dank an Günther Mäußnest aus Albershausen, der mir die Listen gemailt hat.)

Tags:

Category: WM 2008 in Glasgow

Comments (11)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Nadine sagt:

    Gibt es noch Bilder aus Grafenau?

  2. Anne sagt:

    aaaah dankeschöööön 🙂

    werds mir glei mal anschaun

  3. Dani sagt:

    also bei http://www.rtl.de/tv/das-supertalent_965672.php?media=video1&set_id=15766 kann man bei 1:46 einen Mini-Ausschnitt sehen…

    Aber auch in Erfurt haben sich welche beworben: http://www.rtl.de/tv/das-supertalent_967043.php?media=video1&set_id=15899

  4. Anne sagt:

    heyhey! hab das grad gelesen mitm supertalent! finds voll cool dass sich da sportakrobaten bewerben 🙂 dass das auch ein bisschen berühmter wird und so und die mal was gscheits zu sehn bekommen =)=)
    wollt noch fragen ob jemand weiß wann da diese show läuft wo dann das zu sehn ist? wäre toll wen jemand zurück schreibt!

    liebe grüße an alle
    ps: freu mich schon auf den wagnershof

  5. Julia Patruna sagt:

    Also, wir drei haben uns da nur zum Spaß angemeldet, wie´s weiter geht wissen wir nicht. Danke fürs Daumen drücken. Ob Janina und Sophia sich da angemeldet haben wissen wir nicht. Aber ich finde wenn hier jemand schon was dazu sagen möchte sollte er es doch unter seinem Namen schreiben und nicht anonym!

  6. akrobat sagt:

    soweit ich weiß haben sich auch janina und sophia fürs supertalent beworben. bestimmt auch noch einige weitere deutsche sportakrobaten. hoffentlich bekommt man da diesmal was zu sehen.

  7. Karen sagt:

    Hey Leute hab grad gesehen, dass das Damentrio aus Mainz-Laubenheim Dana, Julia, Nadine sich bei „Das Supertalent 2008“ beworben hat.
    Also schaut mal rein.
    Sie sind beim Casting in Frankfurt zu sehen…!
    Viel Glück euch dreien, wir drücken euch die Daumen.

    LG Karen

  8. Nina sagt:

    hey! dir ist da ein kleiner fehler unterlaufen. aber nichts schlimmes^^ nur dass die melanie kuklinski aus dewangen in wirklichkeit melina heißt… lg!

  9. sebastian schipfel sagt:

    hallo romy, leider habe ich keine siegerliste. ich werde sie aber hier online stellen, sobald ich sie bekomme. vielleicht ist ja jemand aus württemberg so lieb, mir die siegerlisten zu mailen, falls er das liest?!?! bilder gibt es bald, aber diesmal nur ein paar wenige…

  10. Romy sagt:

    Gibt es irgendwo schon eine Siegerliste, oder andere Ergebnisse und vielleicht auch Bilder?

  11. Jasmin sagt:

    Hallo Ihr, toll geschrieben vom Schipfel! Also auch ich muss sagen es war eine tolle Veranstaltung das Mix Paar aus Hoyerswerda war absolut sensationell!!! Sascha leider verletzt da sag ich mal Gute Besserung! Ansonsten alles richtig: Damengruppe Dewangen war absolut klasse! Gute Besserung auch noch an die Laura Körber, man merkte ihr ihre Verletzung noch deutlich an, trotzdem diesem Damenpaar könnte die Zukunft gehören! Da sag ich mutig von Laura, dass Sie gestartet ist, tolle Leistung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.