Finale, ohooo, Finale, ohohohooo

| 4. Oktober 2008 | 14 Comments

Geschafft. Der erste Finalplatz ist den Deutschen sicher. Zwei weitere könnten im Laufe des Abends noch folgen.

Deutschland ist unter den Top-8-Nationen in der Kategorie Damenpaar Junioren: Diana Bothe und Antonia Meyert knüpften in der Tempo-Übung nahtlos an ihre gestrige Leistung an und stehen am Ende in der Konkurrenz von 20 Damenpaaren auf Platz neun. Da sich Frankreich und Weißrussland doppelt vorn platzieren konnten, bedeutet dies, dass die beiden aus Leipzig auf Rang sieben in der bereinigten Nationenwertung liegen und damit ins Finale einziehen dürfen. Glückwunsch!!!

Das Ebersbacher Damenpaar landete auf Platz 13.

Die Konkurrenz der Damengruppen war für Deutschland eine Nummer zu groß. Unter den 25 Trios war ein Platz im Finale schlichtweg nicht drin. Die Deutschen turnten sauber und wie Bundestrainer Vitcho Kolev gestern sagte: „Man muss zufrieden sein mit einer fehlerfreien und sauberen Übung.“ Für die Perfektion der großen Sportakrobatik-Nationen fehlen in den meisten Vereinen Deutschlands die Möglichkeiten. Das Dewanger Trio hadert indes noch mit rätselhaften Abzügen in der Schwierigkeitsnote (heute mehr als ein halber Punkt).Vielleicht kann das aber noch aufgeklärt werden.

Update 19:45 Uhr:
Innerhalb der letzten zehn Minuten waren alle drei deutschen Starter an der Reihe. Und sie machten ihre Sache prima. Was schon feststeht: Bei den Mixed Paaren siegt Hoyerswerda im innerdeutschen Duell.
Aktuell steht sowohl das Mixed Paar wie auch das Herrenpaar auf Rang eins. Aber es kommen noch viele starke Gegner. Trotzdem ist das Finale fast schon sicher. Hoffe ich zumindest…

Update 20:15 Uhr:
Eine Tragödie für die englischen Sportakrobaten: Ihr Weltklasse-Herrenpaar Liam Dubrigde und Jonathan Stranks (unter anderem Weltmeister 2006) stürzte gleich zweimal und kann das Finale abschreiben. Das ist unglaublich schade, weil jeder in der Halle sie gern nocheinmal bestaunt hätte. Es fällt mir schwer zu schreiben, dass aus deutscher Sicht ein ganz dicker Brocken weniger im Finale wartet.

Update 21:00 Uhr:
Es ist amtlich: Lukas Claus und Nikolai Dewataikin sowie Denny Bötcher und Annika Grader sind ins Finale eingezogen! Und nach meinem bisherigen Eindruck sind sie da keineswegs chancenlos. Das Herrenpaar steht mit 56,000 Punkten nach der Qualifikation zusammen mit den Weißrussen sogar auf Platz zwei. Morgen allerdings nützt das nichts. Alles geht wieder von vorne los.
Hoffen wir, dass alle genauso souverän, locker und überzeugend auftreten wie heute.

Das wars für heute. Ich werde heute abend noch ein paar Stimmungen und Statements einfangen, die ich euch dann morgen weitergebe. Bis dahin. Gute Nacht.

Tags:

Category: WM 2008 in Glasgow

Comments (14)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. von Linda Richter sagt:

    Hallo Lukas und Nikolaj, ich wünsche euch viel Glück im Finale. Die WM Medaille ist zum Greifen nahe. Holt sie euch! Viele Grüße an Igor und den anderen Teilnehmern. Toi toi toi!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  2. micha und ute sagt:

    Herzlichen Glückwunsch an Annika und Denny sowie an alle Finalisten aus dem deutschen Team .Wir drücken euch ganz fest die Daumen.Einfach SUPER

  3. Katrin sagt:

    Hallo Sebastian,

    es ist richtig komisch von dir heut noch nichts gehört zu haben. Wir vermissen deine Schreibkünste. Eigentlich wollen wir dir für die super Reportage danken und die Besucherzahl von über 38.500 unterstreicht dies noch. Es geht dir doch hoffentlich gut? 🙂

    LG

  4. Sabine und Jens sagt:

    Glückwunsch, Glückwunsch, Glückwunsch!!!!! Denny u.Annika wir sind stolz auf euch !!! Ganz liebe Grüße auch an Sergej – Sagen Jens , Sabine ,Oma Karla und eure Berliner Fan´s Grit und Mike.

  5. Hagen-Silke-Lea sagt:

    Herzlichen Glückwunsch Annika und Denny , Ihr seid die Besten,die ganze
    Region , und ganz Deutschland kann stolz sein solche spitzen Sportler zu haben. Alles was jetzt noch kommt ist eine Zugabe und dafür trücken wir ganz fest die Daumen. Wir sind stolz auf euch und wünschen für das Finale alles gute.

  6. von Antonia sagt:

    Hallo Annika und Denny——das ist SUPER –ihr seid im Finale—-
    viel Glück für heute!!!!!!!!!!!!

  7. doris sagt:

    meine herzlichsten glückwünsche für diana und antonia. ich drücke allen,aber besonders meiner nichte und ihrer partnerin die daumen. da ich nur diese möglichkeit habe, mich zu informieren,danke ich auch dem sebastian für die tolle berichterstattung.viel glüüüüüüüüüüüüüüüüück!!!!!!!!!!!!!!!!!

  8. Dresdener Akrobaten sagt:

    Allen sächsischen Finalteilnehmern viel Glück!! Wir drücken ganz fest die Daumen!!

  9. Rolf Naumann sagt:

    Herzlichen Glückwunsch an alle Finalteilnehmer für Ihre super Leistungen im WM-Vorkampf. Beste Wünsche für das Finale. Ebenso viele Grüße an alle Mitglieder der deutschen Nationalmannschaft – Ihr macht auch den Daheimgebliebenen viel Freude!
    Ganz besondere Grüße natürlich an Lukas, Nikolai und Igor. Wir sind sehr stolz auf Euch. Kämpft für Euren Traum im Finale!! – Viel Erfolg!!
    Besten Dank an Sebastian Schipfel für den Erstklassigen Service – mach weiter so!!
    Akrobaten des SC Riesa

  10. VfA Motor Leipzig sagt:

    Herzlichen Glückwunsch an Toni & Diana und an die anderen Sachsen zum Finaleinzug wünschen Trainer, Übungsleiter und alle Aktiven vom VfA !!!

  11. Sandro sagt:

    Top Service! anders kann man es nicht sagen^^!

  12. Prof.Dr.Junker sagt:

    Diana und Antonia, wir – und alle Leipziger Sportlerinnen und Sportler – sind ganz stolz auf Euch!
    Ganz tolle Leistungen!!
    Viel Erfolg beim WM-Finale!!! Wir drücken Euch alle die Daumen!!

  13. Dresdener Akrobaten sagt:

    Das ist ja der Hammer!!! Herzlichen Glückwunsch an Diana und Antonia!

  14. Jenny sagt:

    SUUUUUPER, Freu mich riesig für die beiden!!!! Weiter so!!!!!!!!!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.