Doch wieder alles an einem Tag

| 12. Januar 2009 | 1 Comment

Terminänderung für die bayerischen Sportakrobaten: Am 9. Mai findet die Bayerische Meisterschaft aller Klassen in Weißenburg statt!!!

Damit steht den Beteiligten wieder eine schier unerträglich lange Mammutveranstaltung bevor. Im letzten Jahr dauerte die Bayerische Meisterschaft bei knapp 100 Starts 11 Stunden bis spät abends um 22 Uhr. In diesem Jahr dürfte das ganze nach der Einführung des WeNa-Programmes für die Nachwuchsklasse sicherlich nicht schneller oder reibungsloser über die Bühne gehen. Durchhaltevermögen ist also gefragt.

Erst kürzlich hatte das Präsidium des BSAV eigentlich beschlossen, in Zukunft die Wettkämpfe für die Nachwuchsklasse und die A-Klasse an zwei verschiedenen Terminen getrennt durchzuführen. Doch schon beim ersten Anlauf gab es Probleme: Die DJK-TSV Kersbach, die sich zur Ausrichtung der A-Klasse ursprünglich geplant am 28. März bereiterklärte, konnte zu diesem und auch den (wenigen) anderen noch freien Terminen im Frühjahr keine Halle bekommen.

Immerhin kündigt Silke Michalk, Sportwartin des BSAV, in ihrer Nachricht an, dass es in diesem Jahr zwei Kampfgerichte geben soll. Das wäre in jedem Fall hilfreich. Allerdings war das auch schon in den letzten Jahren geplant, klappte jedoch bislang nie.

Die offizielle Ausschreibung für die Bayerische Meisterschaft dürfte wohl demnächst bei den Vereinen eintrudeln und ich werde sie dann auch hier im Internet veröffentlichen ebenso wie die überarbeitete Wettkampfordnung des BSAV, in der die neue Nachwuchsklasse nach WeNa-Programm genau geregelt wird.

Tags: ,

Category: Regionales

Comments (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. sebastian schipfel sagt:

    inzwischen weiß ich auch, wo die bayerische meisterschaft stattfinden soll: in weißenburg. ich habe den artikel oben entsprechend aktualisiert. lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.