Kein Finalplatz für Deutschland

| 21. Juli 2009 | 7 Comments

Das ukrainische Herrenpaar Mykola Shcherbak und Sergii Popov, die auch diese Seite zieren, haben die World Games in Taiwan gewonnen. Sie setzten sich heute im Finale gegen Russland, England und China durch. Bei den Damengruppen holte Russland Gold vor England und der Ukraine.

Kein Finalplatz für Deutschland

Für die deutschen Starter im Feld war die Konkurrenz heute unbesiegbar. Im direkten Vergleich mit der Weltelite konnten die beiden deutschen Formationen leider nicht für eine Überraschung sorgen und belegten nach der Qualifikation jeweils den sechsten Rang.

Morgen stehen noch die Wettkämpfe der Herrengruppen auf dem Programm.

Bald werden sich bestimmt Sandra, Sabrina, Ulrike, Arvid und Dennis aus Taiwan melden und erzählen, wie sie den Wettkampf erlebt haben.

Siegerehrung World Games

Tags: ,

Category: Internationale Meisterschaften

Comments (7)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Günther sagt:

    Erste Bilder des Deutschen Team gibt es under http://www.der-akrobat.de bei den Bildern

  2. Kelly sagt:

    Ich finds so klasse… Das Herrenpaar aus der Ukraine sind 22 & 23 Jahre alt und sind immernoch unschlagbar! Die 2 haben es echt verdient!

  3. Arvid & Co sagt:

    „Nie Hau“

    Sind gerade erst aus der Halle bzw. vom Essen gekommen. Bericht und Bilder gibts morgen, weil wir die NAcht noch genießen wollen und uns jetzt auf in dei Stadt machen.

    @Schipfel: Dein Bericht ist leider sehr „nüchtern“ über uns ausgefallen, ich denke, dass die Erzählungen von Günther (der live dabei war als Zuschauer) unsere Leistung eher würdigen und treffen. Aber es ist sicherlich auch schwer nur an Hand einer Ergebnisliste zu urteilen. Freue mich auf deinen Bericht, wenn du mehr Infomationen von uns bekommen hast.

    An alle anderen in Deutschland:
    Vielen Dank für die Glückwünsche und das Daumen drücken!!!

  4. Janina & Sophia sagt:

    Hey ihr 5!

    Wir gratulieren euch zu euren gelungenen Übungen! Wir hoffen ihr genießt noch vollt die Tage und kommt uns heil wieder zurück. Arvid, sag Martin und Dennis noch herzliche Glückwünsche zu ihrer Bronzemedaille und viele liebe Grüße!
    Bei uns steht jetzt gleich Training an…nur unsre Halle ist leider nicht klimatisiert 🙁

    Viele liebe Grüße,
    Janina & Sophia

  5. Gunther sagt:

    Die drei Maedels zeigten zwei tolle Uebungen, die vom Publikum honoriert wurden. Leider hatten sie auch keine volle Schwierigkeit um mitmischen zu koennen. Die uebrigen Teilnehmer waeren aber auch bei 10 Punkten vermutlich nicht zu schlagen. Selten so ein hochkaratiges Teilnehmerfeld gesehen. Die Boys and Girls sind jetzt zur World Plazza gefahren, wo heute Nacht eine Party fuer die Teilnehmer stattfindet.

  6. Gunther sagt:

    Den beiden Deutschen Startern kann man nur gratulieren zu ihrem Abschneiden. Beide zeigten zwei fehlerlose Uebungen und haben den sechsten Platz gewonnen. Arvid u Dennis mussten mit der Tempouebung anfangen und hatten eine 10,0 Schwierigkeit, ein Zentel hinter Portugal. In Balance fehlte mit 9,6 die Schwierigkeit um dabei zu sein. Im Finale stuertze China.

  7. Britta sagt:

    Es ist wirklich schade, dass die zwei deutschen Formationen es nicht ins finale geschafft haben. Doch den Wertungen nach haben sie sich ziemlich gut geschlagen, ich finde dass muss auch erwähnt werden. Wünsch euch noch ne schöne Zeit in Taiwan, Mädels ich bin stolz auf euch =)
    Lg Britta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.