LEON* jetzt auch mit Sportakrobatik

| 23. Juli 2009 | 2 Comments

LEON* 04 2009Das Magazin LEON*, Deutschlands einziges unabhängiges Fachmagazin für die Turnsportarten, erscheint ab sofort auch mit Themen der Sportakrobatik. Darauf haben sich der Deutsche Sportakrobatik Bund und der Herausgeber des Magazins geeinigt. Künftig sind in jeder Ausgabe des 40 Seiten starken Heftes auch Berichte von nationalen und internationalen Sportakrobatik-Höhepunkten, Verbandsinformationen sowie Meldungen aus der weltweiten Akrobatikszene vertreten.

Der Start erfolgte in der aktuellen Ausgabe, die Mitte Juli erschienen ist. Hier sind einige der Deutschen Meister von Frankfurt vorgestellt, und es wird die zirzensische Spitzenleistung vom 6. Acro Cup in Albershausen gewürdigt – der Vierfachsalto der britischen Herrengruppe.

Ein Plus für die Öffentlichkeitsarbeit

Das Magazin LEON*, das seit neun Jahren existiert, beherbergt unter seinem publizistischen Dach derzeit die Sportarten Kunstturnen, Rhythmische Sportgymnastik, Trampolinturnen und Sportakrobatik. Damit verfügt nun auch unsere Sportart über eine regelmäßige mediale Plattform im Zeitschriftenbereich, was in punkto Öffentlichkeitsarbeit einen wichtigen Schritt nach vorn bedeutet. Schließlich wird LEON* nicht nur an den Bahnhofskiosken größerer Städte verkauft, sondern auch viele Sportjournalisten von Presse, Agenturen und Fernsehen informieren sich in diesem Magazin und holen sich ihre Anregungen für weitergehende Recherchen und die eigene Berichterstattung. Darüber hinaus dürfte es für viele Aktive, Trainer, Kampfrichter und Funktionäre der Sportakrobatik interessant sein, auch mal über den Gartenzaun hinauszublicken und sich über Entwicklungen, Persönlichkeiten und Erfolge der verwandten Ästhetik-Sportarten des Turnens zu informieren.

LEON* 04 2009

In welchem Umfang LEON* künftig über die Sportakrobatik berichtet, wird nicht unwesentlich von der Zahl der Abonnenten aus Kreisen der Sportakrobatik abhängen. Ein Umstand, der daraus resultiert, dass sich das Magazin selbst finanziert, keinerlei Zuschüsse erhält und seine Seitenkontingente unter den Sportarten entsprechend verteilen muss. Jeder Abonnent aus Kreisen der Sportakrobatik trägt also zu einer regelmäßigen, qualitativ und quantitativ ausgewogenen Berichterstattung über die Sportakrobatik in LEON* bei.

Abo-Sonderpreis für Sportakrobaten

Aus Anlass des Sportakrobatik-Debüts in LEON* hat sich Chefredakteur Andreas Gärtner ein besonderes Angebot einfallen lassen: „Neuabonnenten, die Mitglied in einem Sportakrobatikverein sind, erhalten einen Schnupper-Abo-Nachlass von 20% für 2009. Damit kosten die drei restlichen Ausgaben für 2009 statt 15,50 € nur 12,40 €. Das Angebot gilt bis Ende September.“ Abonnenten, die diesen Sonderpreis wahrnehmen wollen, brauchen bei der Bestellung nur zusätzlich das Kennwort „Akro“ sowie den Vereinsnamen anzugeben.

Bestellungen per E-Mail: leon-magazin@t-online.de
Weitere Informationen unter: www.leon-magazin.de

Tags: , , , , ,

Category: Deutsche Meisterschaften, Publikationen, Turniere

Comments (2)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Nina sagt:

    Wahnsinn! Echt cool…… 😀
    Villeichts wirds ja so bekannter 🙂

  2. Kelly sagt:

    oh geil 😀 ich versuchs grade mühsam zu entziffern haha 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.