Vier mal „kleines“ Finale

| 1. Oktober 2009 | 7 Comments
Jennifer Zeiner und Amrei Eichhorn

Vier mal "kleines" Finale. Das ist bislang die tolle Bilanz des heutigen ersten Wettkampftages bei der Europameisterschaft der Junioren und Senioren. Eine Entscheidung fällt sogar noch heute Abend.

Bei den Junioren schnitt Deutschland mit drei Finalteilnahmen von vier belegten Disziplinen sehr stark ab. Hatte man ja mit dem Finaleinzug von Lukas Claus und Nikolaj Dewataikin sowie Denny Böttcher und Annika Grader schon ziemlich sicher gerechnet, so ist der sechste Platz nach der Balance-Qualifikation von Jennifer Zeiner und Amrei Eichhorn in Balance eine handfeste Überraschung.

Trainerin Petra Wachter ist sehr zufrieden mit ihrem Duo: "Ich hoffe, dass Jenni und Amrei heute Abend nochmal eine solche Leistung auf die Matte bringen und den sechsten Platz verteidigen können. Mehr ist eigentlich nicht drin. Das zeigt der Vorsprung, den schon die Fünftplatzierten in der Qualifikation hatten. Die können wir im Normalfall nicht schlagen. Wenn sie im Finale genauso auftreten wie im Vorkampf, bin ich höchst zufrieden. Hoffentlich halten die Nerven.“ Ab 17:15 Uhr Ortszeit geht es los.

Das Herren- (Balance) und Mixed Paar (Tempo) liegen momentan beide sogar auf Rang vier. Im Finale geht es allerdings wieder von Null los. Mit etwas Glück sind hier zwei Medaillen drin. Dies werden wir aber erst am Samstag erfahren.

Bei den Senioren dürfen sich Janina Hiller und Sophia Müller berechtigte Hoffnung auf eine Medaille machen. Sie konnten sich mit ihrer Balance-Übung im Vorkampf gegen Russland, England, Aserbaidschan und Belgien durchsetzen. Letztere patzten. Trotz dieses tollen Resultats wird es im individuellen Finale spannend. Das gesamte Feld ist gerade in Balance so dicht zusammen wie vielleicht in keiner anderen Kategorie der gesamten Europameisterschaft. Auch hier findet das Finale erst am Samstag statt.

Tags:

Category: EM 2009 in Vila do Conde

Comments (7)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Alexey sagt:

    Janina und Sophia waren schon dran und wurden bei den Damenpaaren fünfter im kleinen Balancefinale

  2. Peter sagt:

    He Schipfel um wieviel Uhr kommt denn Janina und Sophia dran?Sitz hier voll auf Kohlen!

  3. Anne sagt:

    Herzlichen Glückwunsch an Annika und Denny ihr habt es ins Finale geschaft super wir drücken euch weiterhin ganz fest die daumen ihr schaft das schon. wir verfolgen alles mit auf dem Computer Live soweit es geht und es nicht hängen bleibt viel Glück

  4. Sebastian Schipfel sagt:

    10.03 Schenk / Befus
    10.48 Gärtner / Goletz
    11.30 Zeiner / Eichhorn
    11.48 Engelmann / Walter / Kulbe
    12.02 Nüß / Binczyk / Seeh
    15.05 Hiller / Müller
    16.13 Stoll / Hegele / Bergmann
    ab 18.30 "kleines" Finale MP und MxP Junioren

    alle Angaben ohne Gewähr 😉

  5. Peter sagt:

    Hallo Schipfel könntest Du vielleicht nochmal die Uhrzeiten der Deutschen Starter durchgeben war gestern genial konnte mich im Geschäft immer kurz abseilen!Wäre super!Viel Glück heute!

  6. Schweriner Fans sagt:

    Wie lief es eigentlich bei Hannes und Albert, konnte es leider nicht den ganzen Tag verfolgen. Auf alle Fälle drücken wir allen ganz fest die Daumen!!!

  7. Franzi sagt:

    Herzlichen Glückwunsch an Annika und Denny zum Einzug ins Finale.Wir drücken euch ganz fest die Daumen am Samstag.Viel Glück auch für eure Balance Übung.Auch den anderen Teilnehmern viel Glück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.